22.06.2019

Die Miniaturisierung der Beschlagtechnik nimmt Fahrt auf. Ein Beispiel dafür ist der neue Klappenbeschlag „FREEspace“, den Kesseböhmer auf der interzum präsentierte. Er wirkt elegant und schenkt dem Hängeschrank Platz für weiteren kostbaren Stauraum.

Weiterlesen
20.06.2019

Für das „Collectionsjahr 2020“ kündigt Schüller zwei Neuheiten für schüller.C an. Diese sollen für „mehr Differenzierung und Alleinstellung“ sorgen. Dabei handelt es sich um die neue Schub-/Zug-Generation „Optimus“ und um die neue Korpushöhe 84,5 cm.

Weiterlesen
13.06.2019

Bei Auszugsystemen werden Möglichkeiten zur Individualisierung und damit zur Differenzierung zunehmend Standard. Besonders hohen Ansprüchen an ein individuelles Design wird der Beschlägespezialist Blum mit dem Boxsystem „Legrabox“ gerecht. Und das in ganz besonderen Umsetzungen.

Weiterlesen
07.05.2019

Auch Hettich ist der Meinung: Hochschränke gewinnen durch die Ausstattung mit Schubkästen enorm an Attraktivität. Denn mit nur einem Handgriff wird der Stauraum ausziehbar und leicht zugänglich. Zudem lassen sie sich individuell maßschneidern.

Weiterlesen
05.05.2019

Bewegungslösungen für alle Wohnbereiche wird Grass auf der interzum zeigen. Vom Schubkasten- über Scharniere-Systeme bis zu Klappen- und Komfort-Systemen reicht die Bandbreite. Dabei steht die Vielfalt an Möglichkeiten für den modernen Möbelbau im Fokus.

Weiterlesen
04.05.2019

Schock Metall positioniert sich auf der interzum noch konsequenter als Entwicklungspartner seiner Kunden. Im Marktsegment „Living / Storage“ sind das vor allem die Zulieferanten von Einbausystemen und Schrank-Innenausstattungen für Küchen, Wohn- und Büromöbel. Eine weitere Zielgruppe sind die Hersteller von Kinematiksystemen für...

Weiterlesen
03.05.2019

Kreatives Leuchten-, Spülen- und Abfallsammler-Design kündigt Naber für die interzum 2019 in Köln an. Ebenso Neuentwicklungen in der Küchenlüftungstechnik. Zu sehen an Stand E 58 in Halle 7.1.

Weiterlesen
02.05.2019

„OpenUp“. So lautet das Messemotto, das den Auftritt von Vauth-Sagel auf der interzum 2019 begleitet. Diese Aufforderung zur neuen Offenheit durchzieht alle Bereiche. „Sie gilt für die Produkte genauso wie für Unternehmenskultur, globale Wohntrends und Raumnutzung“, sagt Geschäftsführer Claus Sagel.

Weiterlesen
30.04.2019

Individualität – ein Megatrend, der die Ansprüche an das Leben und Wohnen nachhaltig verändert. Ein neues Wertedenken der Konsumenten erhebt andere Ansprüche an Gestaltung, Nutzung und Funktion von Räumen und Möbeln.

Weiterlesen
30.04.2019

Zukunft ist, wenn sich Technik zugunsten eines wohnlichen, modern puristischen Designs zurücknimmt. Wie weit sich dieses Prinzip der Miniaturisierung der Möbelbeschlagtechnik vorantreiben lässt, demonstriert Kesseböhmer auf der interzum.

Weiterlesen