08.07.2019

Hansjürgen Brag wird beim Verband Küchen Areal Nachfolger von Markus Wendel. Denn dieser wechselt in den Außendienst vom Küchenring.

Markus Wendel. Foto: Küchenring

Hansjürgen Brag. Foto: Garant

Bei Küchen Areal in Rheda-Wiedenbrück übernimmt Brag die Gebietsverantwortung für das Gebiet West/Mitte. Er folgt auf Markus Wendel, 45, der zum Jahresende aus dem Unternehmen ausscheidet und zum 1. Januar 2020 nach Rheinbach zur Verbundgruppe Küchenring wechselt. Wendel war dann 13 Jahre lang im Außendienst für die Küchenschiene der Garant Gruppe tätig. Bei Küchenring soll er „in etwa das gleiche Gebiet wie bei Garant betreuen“. „Wir freuen uns, mit Markus Wendel einen ausgewiesenen Fachmann aus der Küchenbranche für die Betreuung der Mitglieder von DER KÜCHENRING gewonnen zu haben“, sagt Küchenring-Geschäftsführer Manfred Töpert.

Rückkehr zu Küchen Areal
Der künftig bei Küchen Areal unter Vertrag stehende diplomierte Betriebswirt Hansjürgen Brag verfügt über 25 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Küchen- und Möbelbranche. Dabei war er sowohl auf Industrie- als auch auf Handels- und Verbandsseite in unterschiedlichen Vertriebspositionen tätig. Die mehrjährige Tätigkeit in Ladenbau und Ausstellungsplanung runden sein fachhandelsorientiertes Profil ab. Von 1999 bis 2007 war er schon einmal im Vertrieb von Küchen Areal tätig.

www.kuechenring.de

www.kuechen-areal.de