06.07.2019

„Steine und Materialien mit authentischer Haptik.“ So bringt Ansgar Otte, Leiter Decor-Management von Pfleiderer, die aktuellen Schwerpunkte auf den Punkt. Dabei verweist er insbesondere auf die Oberfläche „Sierra gold“.

„Sierra Gold“: Pfleiderer-Neuheit mit authentischer Note. Foto: Kluge

Ungebrochen im Trend liegen laut Otte zudem Hölzer als Oberfläche. Der Dauerbrenner Eiche zeige sich sowohl rustikal als ruhig und zurückhaltend. Was auch für andere Hölzer gelte. „Dezent und elegant bei bleibender Natürlichkeit“, umreißt Ansgar Otte die Forderung an diese Oberflächen. Aber auch Marmordekore, insbesondere jene mit filigranen Adern durchzogene, erfreuen sich aktuell der Kundengunst. Starken Zuspruch der interzum-Besucher erhielt die Mehrschichtplatte „XTop one“. Diese Holzwerkstoff-Arbeitsplatte ist nicht nur optisch und somit von der allgemeinen Wertanmutung nah an einer Natursteinplatte, auch funktional kommt sie dieser mit der Möglichkeit eines flächenbündigen Einbaus von Kochfeldern oder Spülen sehr nah. Als erster Küchenmöbelhersteller hatte nobilia diese Platte für ein Jahr exklusiv im Programm. Nun ist sie frei verfügbar.

www.pfleiderer.com