27.04.2021

„Länger absichern. Sorgenfrei kochen.“ Unter diesem Slogan bietet Küchenmöbelhersteller Störmer die Möglichkeit der Garantieverlängerung „Care+Kitchen“. Mit 10 Jahre Garantie. Und das optional auch nur auf die Holzteile.

Foto: Störmer AG

Vorgestellt wurde die Garantieverlängerung zur Küchenmeile 2020 von der Garantiemax GmbH. Für Störmer-CEO Christoph Fughe steht fest: „Ein optimales Produkt mit einem nie dagewesenen Benefit für unsere Kunden.“ „Care+Kitchen“ habe großen Zuspruch gefunden. Doch war die zusätzliche Versicherungsdienstleistung nur als Komplettpaket für Küche und Elektrogeräte in Deutschland und Benelux verfügbar.

Individuelle Bausteine
Nun legt der Küchenhersteller nach: Als weitere Option ist neben dem Baustein „Holz und E- Geräte“ nun auch die 10-jährige Garantieverlängerung nur auf „Holzteile“ verfügbar. Und das weltweit für jede Küche, die die Produktion im ostwestfälischen Rödinghausen verlässt. Für das Komplettpaket zahlt der Händler einmalig 649 Euro und für den Möbel- Baustein einmalig 249 Euro für die gesamte Kommission. Für das Objektgeschäft hat Störmer zusätzlich eine gesonderte, preislich auf kleinere Küchen angepasste Version erarbeitet.
„Für uns ist es gerade in dieser für den Fachhandel schwierigen Zeit wichtig, neben einem guten Produkt auch eine gute After-Sales-Leistung zu bieten“, sagt Thomas Klee, Head of Sales bei der Störmer AG. „So steht für uns die langfristige Kundenbindung im Fokus. Denn tritt einmal ein Reklamationsfall auf, können wir schnell und unkompliziert reagieren.“

Starker Partner im Hintergrund
Entscheiden sich Kunden für eine der beiden Garantieverlängerungen erfolgt die Abwicklung bei dem All-inklusive-Baustein über die Garantiemax GmbH und bei dem Möbel-Baustein direkt über Störmer. Im Hintergrund ist die Signal Iduna Gruppe als Rückerversicherer/Gruppenversicherer mit im Boot.

www.stoermer-kuechen.de