03.01.2017

Schon bei der Retro-Serie setzt Amica auf Farbe. Nun folgen weitere aufmerksamkeitsstarke Kühl-Gefrier-Kombinationen. Es gibt sie in „Feuerrot“, „Weinrot“, „Beige“ und „Braun“. Jeweils in 185 cm Höhe im puristischen Design mit klaren Linien und markanten Metallgriffen.

„Feuerrot“, „Weinrot“, „Beige“ und „Braun“: Die vier neuen farbigen Kühl-Gefrier-Kombinationen der Serie „ColourFresh“ von Amica. Foto: Amica

Den Stromverbrauch der „ColourFresh“-Geräte gibt Amica mit „nur 211 kWh Stromverbrauch im Jahr“ an. Und das bei einem Nutzinhalt von 301 Litern (davon 210 Liter Kühlen und 91 Liter Gefrieren). Das ergibt die Einstufung in Energie-Effizienzklasse A++. Sparsame LED-Leuchten gehören zur Grundausstattung. Ebenso wie silberne Applikationen an Tür- und Glasablagen. Weiß transparente Türfächer und Schubladen bieten Übersicht über die eingelagerten Lebensmittel. Die unverbindliche Preisempfehlung aller Modelle liegt laut Hersteller bei 765 Euro.

www.amica-international.de