03.08.2022

Dr. Thomas Altenseuer wurde im Juli 2022 zum weiteren Geschäftsführer der Klöpferholz GmbH & Co. KG bestellt. Er leitet das Unternehmen jetzt gemeinsam mit Manfred Meyer und Uwe Thielemann.

Foto: Klöpferholz

Dr. Thomas Altenseuer war zu Jahresbeginn als Generalbevollmächtigter in die Klöpferholz Gruppe eingetreten. Die ihm übertragenen Aufgaben führt er nun in seiner neuen Position fort – mit Fokus auf die Ressorts Finanzierung, IT, Controlling, Prozesse, Technischer Einkauf und Logistik. Der promovierte Diplom-Kaufmann und Industriekaufmann ist seit 2005 Inhaber und Geschäftsführer der Gesellschaft für Unternehmens- und Personalberatung.
Im Juni 2022 war bereits Uwe Thielemann, seit 2016 Prokurist bei Klöpferholz, neben dem bisherigen Alleingeschäftsführer Manfred Meyer in die Geschäftsführung berufen worden. In dieser Funktion verantwortet er die Bereiche Finanzbuchhaltung, Personalservices, Versicherungen, Steuern sowie die Rechtsangelegenheiten des Unternehmens.

330 Mio. Euro Umsatz in 2021
Manfred Meyer agiert ab sofort als Sprecher der Geschäftsführung und leitet die Geschäftsfelder Vertrieb, E-Commerce, Einkauf, Marketing und HR- Personalentwicklung. „Klöpferholz ist eines der führenden Holzhandelsunternehmen Deutschlands und als solches werden wir es auch zukünftig systematisch weiterentwickeln“, erklärt Manfred Meyer. Das Unternehmen erzielte 2021 einem Gesamtumsatz von 330 Mio. Euro und damit eine Steigerung von rund 14% im Vergleich zum Vorjahr.
Die Klöpferholz Gruppe beliefert bundesweit über 30.000 Handwerker sowie Hersteller von Fertighäusern, Baukonzerne, Fertigteilwerke und Holzhändler. Zum Portfolio gehören Holz, Werkstoffe, Bauteile und Dienstleistungen für den Roh- und Innenausbau und den Terrassenbau. Mit 20 Standorten gilt das Unternehmen als einer der führenden Holzhändler Deutschlands.

www.kloepfer.de