01.04.2021

Schüco Alu Competence lädt zur virtuellen Tour ein. „#Follow the details“ lautet das Motto, mit dem das Unternehmen die Besucher ab dem 4. Mai 2021 zu einem Rundgang durch verschiedene Lebenswelten einlädt.

Schüco „Openstyle“ als Abtrennung zum Hauswirtschaftsraum. Foto: Schüco Alu Competence

Unaufdringliches Design: die neue Griffleiste „ Divido“. Foto: Schüco Alu Competence

Hinter dem Motto verbirgt sich eine klare Botschaft: „Es sind die Details, die Räume zum Leben erwecken“. So veranschaulicht Schüco im digitalen Raum unterschiedliche Lebenswelten von der Einrichtung bis hin zur spürbaren Raumatmosphäre und Lichtstimmung. Alle Räume sind mit Produktlösungen aus dem vielseitigen Programm des Unternehmens ausgestattet. Über interaktive Elemente können die Besucher detaillierte Produktinformationen abrufen und interaktiv mit Schüco-Mitarbeitern und -Mitarbeiterinnen direkt in Kommunikation treten.

interzum bleibt wichtig
Peter Sagemüller, Leiter Produktstrategie Schüco Alu Competence, kommentiert das neue Präsentationsformat so: „Schon frühzeitig haben wir uns entschieden, unseren Kunden und Interessenten unsere Produkte und Innovationen digital zu präsentieren. Die interzum wird weiterhin eine wichtige Plattform der Zuliefererbranche der Küchen- und Möbelindustrie sein. 2023 werden wir hoffentlich wieder unter ‚normalen‘, bekannten Rahmenbedingungen und mit der gewohnten persönlichen Komponente in Köln präsentieren.“

Flexibel und transparent
Der Begriff „Transformation“ umschreibt die Wandlungsfähigkeit von Räumen und die Multifunktionalität der Einrichtung. Zugleich bringt er nach Meinung des Herstellers alle Attribute und Vorzüge der Schüco Alu Competence-Kollektion auf den Punkt. Das Raumgestaltungssystem „Openstyle“ sowie das multifunktionale Schiebetürsystem „MST“ zum Beispiel seien ideal für kreative und individuelle Raumgestaltungen. Als feste oder verschiebbare Elemente lassen sie Räume ineinanderfließen und prägen damit neue Lebens- und Einrichtungsstile. Mal übernehmen die Elemente die Funktion eines Sichtschutzes, dann wieder trennen sie Nebenräume ab oder haben funktionalen Nutzen als Verkleidung einer Nische in der Küche. Der Gestaltung werde freien Lauf gelassen. In die Sprossen können unterschiedliche Materialien eingesetzt werden. An Stellen nach Wunsch. Wer es transparenter mag, lässt einzelne Felder einfach offen.

Mit abgerundeten Ecken
Neu im Sortiment ist auch die Griffleiste „Divido“. Ihr besonderer Charakter liegt in dem reduzierten Design und den abgerundeten Ecken. „Mit dezenter Zurückhaltung zeigt die Griffleiste ‚Divido‘ gleichzeitig eine eindrucksvolle Präsenz an der Möbelfront“, unterstreicht der Hersteller den Charakter der Neuheit. Griffleisten zählen zu den Kernkompetenzen von Schüco Alu Competence. Das Sortiment bietet eine große Auswahl für jeden Stil und Geschmack, ob schlicht und elegant oder ausdrucksvoll durch verschiedene miteinander kombinierte Linienführungen und Oberflächenstrukturen.

www.schueco.com/alu-competence