28.11.2019

Wie lässt sich besser und nachhaltiger kochen und wie können moderne Haushaltsgeräte dabei helfen? Das sind Fragen, die AEG nun im ersten ‚Shop-in-Shop‘ beantwortet. Eröffnet wurde das neue „AEG Experience Home“ im Saturn-Elektromarkt in der Hamburger Mönckebergstraße.

 

Eröffnung bei Saturn (Foto von links): Michael Geisler (AEG), Dirk Mitsch (Geschäftsführer des Saturn-Elektromarktes in Hamburg) und Martin Runschke (AEG). Foto: AEG

Auf der Sonder-Fläche präsentiert AEG aktuelle Technik zu den Themen Wäschepflege und Kochen. Zum Beispiel wird veranschaulicht, wie Induktionskochfelder dabei helfen, Lebensmittel besser zu nutzen, wie Kühlschränke Lebensmittel bis zu dreimal länger haltbar machen und wie Backöfen und Multi-Dampfgarer der Steam-Range Lebensmittel schonend und aromatisch zubereiten. „AEG steht als Premium-Marke für Innovation, höchste Qualität und Nachhaltigkeit. Das alles zeigen wir in unserem ersten AEG Experience Home und helfen dem Verbraucher dabei, sich für die richtigen Geräte zu entscheiden und damit sein Leben ein bisschen besser zu machen“, wird Michael Geisler, Geschäftsführer von Electrolux Deutschland, in einer Mitteilung zitiert. Geisler eröffnete den Shop-in-Shop zusammen mit Martin Runschke, AEG-Vertriebschef Elektrohandel, sowie Dirk Mitsch, Geschäftsführer des Saturn-Elektromarktes in Hamburg, am 21. November 2019.

Workshops an vier Samstagen
Mit dem „AEG Experience Home“ will sich AEG als Marke neu darstellen und Kunden die Gelegenheit ermöglichen, die Marke neu zu erleben: So bieten die Nürnberger beispielsweise an vier Samstagen im November und Dezember kostenfreie Workshops rund ums nachhaltige Waschen und Kochen an. Teilnehmer können nach der Methode von Marie Kondo lernen, wie sich Ordnung in den Kleiderschrank bringen lässt oder wie Lebensmittel plastikfrei gelagert werden können. Mehr Infos zu den Workshops gibt es im Internet.

www.aeg.de