21.02.2021

Ob Kindergarten, Jugendtreff oder Familienzentrum – gemeinnützige Organisationen und Vereine, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, haben jetzt die Chance, eine neue Küche im Wert von 10.000 Euro zu gewinnen. Möglich macht dies eine Aktion von KüchenTreff.

Foto: KüchenTreff

Mit einer gut ausgestatten Küche kann man gar nicht früh genug in Kontakt kommen. Darauf zielt die KüchenTreff-Geburtstagsaktion. Foto: KüchenTreff

Mit der Aktion „25 Küchen für den guten Zweck“ feiert KüchenTreff sein 25-jähriges Bestehen und verbindet eine gute Tat mit der Stärkung des Markenimage in der Region der teilnehmenden Studios. Die Aktion startete am 1. Februar 2021. Letzte Möglichkeit zur Teilnahme ist der 30. Juni 2021. Details gibt es auf www.25guteTaten.de.

Etwas zurückgeben
Vor 25 Jahren wurde KüchenTreff gegründet. Das definierte Ziel: „Frischen Wind in die Verbandslandschaft im Küchenhandel bringen.“ Seitdem ist der Verband mit seiner Begeisterung für die Küche und seinem Serviceverständnis erfolgreich unterwegs. Von diesem Erfolg möchte KüchenTreff nach eigener Aussage nun etwas zurückgeben und hat deswegen die Aktion „25 Küchen für den guten Zweck“ ins Leben gerufen. Bundesweit sind 25 Küchen im Gesamtwert von 250.000 Euro an soziale Kinder- und Jugendeinrichtungen zu vergeben.

Industriepartner machen mit
Der Hintergrund zu diesem Engagement: Die Küche steht für gesunde Ernährung und sie ist ein wichtiger Treffpunkt. Besonders in Vereinen wird oft Essen zubereitet. In einer gut ausgestatteten Vereinsküche können Kinder und Jugendliche schon früh Spaß an vollwertigem Essen und an der gemeinsamen Aktivität Kochen entwickeln. Unterstützt wird die Aktion von den Industriepartnern von KüchenTreff sowie von den prominenten Botschaftern Sally Özcan, Unternehmerin und Youtuberin, Musikproduzent Thomas M. Stein, Fußballtrainer Thomas Schaaf und dem Politiker Wolfgang Bosbach.
Darüber hinaus wird die Aktion von einer Kampagne der Verbandszentrale begleitet, mit der die lokalen Küchenstudios in den sozialen Medien, in der Presse und über weitere Kanäle zur Teilnahme auffordern.

Bewerbungen bis Ende Juni 2021
Und so läuft die Aktion abAlle Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und in den Bereichen Bildung, Kultur, Integration, Klimaschutz, Tierschutz, Sport, gesunde Ernährung aktiv sind, können sich bis Ende Juni 2021 bewerben. Die ersten fünf Gewinner werden am 1. März 2021 gezogen. Die weiteren Ziehungen erfolgen jeweils monatlich bis zur letzten Ziehung am 1. Juli 2021. Berücksichtigt werden alle Bewerbungen, die bis zum Ende des jeweiligen Vormonats eingegangen sind.
Wird eine Bewerbung im Losverfahren nicht gezogen, kommt sie automatisch in den Lostopf für den kommenden Monat. Es lohnt sich also, die Bewerbung frühzeitig einzureichen. Wer gewonnen hat, lernt KüchenTreff in Aktion kennen: Die Küche wird vom regionalen KüchenTreff-Mitglied in enger Abstimmung mit der Einrichtung geplant und montiert.

www.kuechentreff.de

www.25guteTaten.de