16.09.2021

SieMatic hat ab 1. Oktober 2021 einen neuen Geschäftsführer und CEO: Daniel Griehl wird diese Position beim renommierten Küchenmöbelhersteller in Löhne übernehmen. Er war bislang in der Geschäftsführung von Lechner.

Daniel Griehl, designierter CEO. Foto: SieMatic

Daniel Griehl, 43, wird zum 1. Oktober die Aufgaben von Hanjo Runde, 41, übernehmen, der wie bereits angekündigt zum Ende September aus der Geschäftsführung ausscheiden wird, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Er wechselt dann als Vorstandsvorsitzender zur Hanse Yachts Aktiengesellschaft, einem der führenden Hersteller hochseetauglicher Segelyachten mit Sitz in Greifswald. Die Geschäftsführung bei SieMatic teilen sich fortan Daniel Griehl als CEO und Oliver Henle, 55, als CFO. Mit dieser personellen Aufstellung soll die Wachstumsstrategie und der Transformationsprozess der Unternehmensgruppe engagiert vorangetrieben werden.

Bei Lechner den Change Prozess verantwortet
Der studierte Betriebswirtschaftler Daniel Griehl war in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn zehn Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen im Vertrieb und Marketing von Philip Morris International tätig. Vor sechs Jahren kam er in die Küchenbranche zu Lechner, dem Spezialisten für Arbeitsflächen und Nischenrückwände. Dort verantwortete er federführend den Change Prozess als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing.

„Weltweit stärkste und innovativste Premiumküchenmarke“
In einer Pressemitteilung des Küchenmöbelherstellers wird der designierte CEO so zitiert: „SieMatic ist für mich die charakterstärkste Marke im Küchenmarkt. Daher hat mich das Angebot und die neue Herausforderung die CEO Rolle zu übernehmen sehr geehrt. Vor diesem Hintergrund trete ich mit großer Freude meine neue Aufgabe an. Gemeinsam mit dem Inhaber Zugen Ni, meinem Kollegen Oliver Henle und natürlich meinem Team, ist es unser klares Ziel, SieMatic zu der weltweit stärksten und innovativsten Premiumküchenmarke zu entwickeln. Hier wurde vom SieMatic Team bereits sehr gute Vorarbeit geleistet. Ein besonderer Dank für das mir entgegengebrachte Vertrauen gilt dem Inhaber Zugen Ni.“
Dieser wiederum sagt: „Es ist uns gelungen, mit Daniel Griehl einen international versierten und etablierten Vertriebs- und Marketingspezialisten als CEO für SieMatic gewinnen zu können. Er weiß den von SieMatic eingeschlagenen Change Prozess aus eigener Erfahrung bestens einzuschätzen, unsere Strategie weiterzuentwickeln und zielstrebig im Team voranzutreiben. Davon bin ich überzeugt und werde ihn deshalb kraftvoll bei seiner wichtigen Aufgabe unterstützen.“
In einem Rückblick ergänzt der Gesellschafter: „Ich danke dem ganzen Team, das unter der Führung von Hanjo Runde und Oliver Henle sehr gute Arbeit geleistet hat – insbesondere auch in der schwierigen Covid19-Zeit.

www.siematic.com