04.09.2018

Wenn Häcker Küchen im September die Fachwelt zur Hausmesse begrüßt, sollen nicht nur die Produktneuheiten überraschen. Vorgestellt wird auch der neue „Häcker Campus“. Dieser präsentiert sich in hochmodernen Räumlichkeiten. Ein Online-Schulungsangebot soll in Kürze folgen.

Ist von den neuen Schulungsmöglichkeiten begeistert: Gisela Rehm, Leitung Marketing Häcker Küchen. Foto: Häcker

Macht einen motivierten Eindruck: Das Team der Abteilung „Schulung“ von Häcker Küchen. Foto: Häcker

„Die Investition in das neue Ausbildungszentrum ‚Häcker Campus‘ hat sich mehr als gelohnt“, sagt Gisela Rehm, Marketingleiterin bei Häcker Küchen. „Die Räume sind attraktiv gestaltet und mit modernster Technik ausgestattet. Sie machen sowohl den Teilnehmern als auch den Schulungsleitern große Freude.“ Der Clou sei aber die „immens große Ausstellungsfläche“, die die Teilnehmer auf interaktive und anschauliche Art und Weise schult. Ein separater Technikbereich veranschaulicht die Vielfalt der Möglichkeiten und soll das Verstehen von Produktmerkmalen zusätzlich erleichtern. Werksführungen runden das jeweilige Schulungsprogramm ab. Geschult wird übrigens nicht nur auf Deutsch. „Veranstaltungen auf Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch, Portugiesisch, Kroatisch und selbst Russisch sind ebenfalls möglich. Die Kompetenzen dafür hat Häcker im eigenen Haus. „Das macht uns schon ein wenig stolz“, berichtet Irene Kampe, Leiterin der Schulungsabteilung.
Neu konzipiert wurde das Format „Campustage“. Es ermöglicht den flexiblen und an individuellen Bedürfnissen orientierten Besuch der Schulungen.

Online Campus angekündigt
Die digitale Welt wird gleichfalls in das umfangreiche Schulungsangebot eingebunden. Zeitnah soll es einen Online Campus geben, über den die Betreuung zusätzlich per Webinar stattfinden kann. Das moderne E-Learning ermögliche ein Schulungsangebot, das individuell auf die Teilnehmer zugeschnitten werde und auf die Bedürfnisse abgestimmt zeit- sowie örtlich-flexibel schule, erläutert das Unternehmen. Darüber hinaus bietet Häcker Montageschulungen an, die sowohl durch einen erfahrenen hauseigenen Monteur als auch vom Leiter der Abteilung Konstruktion durchgeführt werden.

1.000 qm weitere Ausstellungsfläche
Auch räumlich hat sich bei Häcker Küchen in den letzten Monaten viel getan. Der zweite Anbau des Panorama-Verwaltungsgebäudes ist fertiggestellt. Der Gebäudekomplex mit einer Gesamtfläche von ca. 7.500 Quadratmetern erstreckt sich über vier Etagen. Unter anderem mit 1.000 Quadratmetern neuer Ausstellungsfläche und tageslichtdurchfluteten Büroetagen auf drei Ebenen. Diese bieten Platz für etwa 385 Arbeitsplätze. Im Erdgeschoss befinden sich die neuen Schulungs- und Seminarräume samt Terrassen im Außenbereich. Hier finden bereits seit Mitte Juni Produkt- und Grundlagenseminare sowie Kompaktausbildungen für die Häcker-Händler statt. Die Schulungen werden mit Fertigstellung der neuen Hausausstellung fortgeführt und weiter ausgebaut.

www.häcker-kuechen.de