07.03.2018

Unter dem Motto „Neue Chancen durch Veränderung“ trafen sich mehr als 140 Teilnehmer zum Partnertag vom Systemverbund DER KREIS und TopaTeam in Leonberg. Besonderes Highlight der Veranstaltung war der Impulsvortrag des Top-Speakers Ralph Goldschmidt.

Ernst-Martin Schaible, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter vom DER KREIS Systemverbund, eröffnete die Veranstaltung und hieß die TopaTeam-Partner und Mitarbeiter in Leonberg willkommen. Dabei gab er einen Überblick über die unterschiedlichen Gesellschaften der Leonberger Verbundgruppe sowie über die DER KREIS Anja-Schaible-Stiftung. Foto: DER KREIS

Eine erfolgreiche Tagung mit mehr als 140 Teilnehmern zum Partnertag vom DER KREIS Systemverbund und TopaTeam in Leonberg. Foto: DER KREIS

Durch das Programm führten der neue TopaTeam Geschäftsführer Walter Greil und der ehemalige TopaTeam-Firmenchef Michael Ritz. Foto: DER KREIS

Zahlreiche Partner sowie die Mitarbeiter des Schreiner- und Tischlernetzwerks TopaTeam waren der Einladung von Ernst-Martin Schaible zum Partnertag in die Stadthalle Leonberg gefolgt. Hintergrund für die Veranstaltung war die Integration von TopaTeam in den DER KREIS Systemverbund zum 1. Januar 2018. Im Fokus standen somit ein gegenseitiges Kennenlernen und ein Offenlegen der Vorteile, die den TopaTeam-Partnern durch die Integration nun zur Verfügung stehen.

Individuelle Stärken ausbauen
Ernst-Martin Schaible, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter vom DER KREIS Systemverbund, eröffnete die Veranstaltung und hieß die TopaTeam-Partner und Mitarbeiter in Leonberg willkommen: „Ich freue mich, dass Sie seit Januar Teil vom DER KREIS Systemverbund sind. Beide Firmen bauen auf die Stärken der Gemeinschaft und unterstützen jeden Partner dabei, seine individuellen Stärken weiter auszubauen.“ Zudem gab er einen Überblick über die unterschiedlichen Gesellschaften der Leonberger Verbundgruppe sowie über die DER KREIS Anja-Schaible-Stiftung.

An der Hobelbank aufgewachsen
Durch das Programm führten Walter Greil, seit dem 1. Januar 2018 Geschäftsführer von TopaTeam, und der ehemalige TopaTeam-Firmenchef Michael Ritz. Dabei stellte sich Walter Greil mit einem kurzen Lebenslauf den Partnern vor. „Ich bin sozusagen neben der Hobelbank aufgewachsen und habe viele Jahre als Schreinermeister gearbeitet.“ Später habe er bei einer Einkaufskooperation für Küchenfachhändler das Verbandswesen und bei einem Beschläge-Großhändler auch die Lieferantenseite kennengelernt. Seit drei Jahren sei er nun bei DER KREIS für das Franchisesystem Varia zuständig. „Als mir Ernst-Martin Schaible die Leitung von TopaTeam anvertraute, war das für mich wie heimkommen.“ Er betonte, dass er die Unternehmenskultur von TopaTeam beibehalten werde und dass TopaTeam sehr gut zu DER KREIS passe.
Im weiteren Lauf der Veranstaltung beantworteten Walter Greil und Michael Ritz im lockeren Dialog wichtige Fragen der Partner, die aufgrund der Integration entstanden waren. Sie stellten die Synergien, Sortimentserweiterungen sowie die Konditionsverbesserungen vor, von denen die TopaTeam-Partner nun profitieren können. Dazu zählen auch Erweiterungen im Seminarangebot, die der bekannte Vertriebsprofi und Trainer Andreas Höld in einem kurzen Vortrag anschaulich darstellte.

Inspirierender Vortrag
Besonderer Höhepunkt des Partnertags war der packende Impulsvortrag von Top-Speaker Ralph Goldschmidt. Er zog die Teilnehmer wortgewandt in seinen Bann und zeigte überzeugend auf, dass durch Veränderungen neue Chancen entstehen und dass hierbei ein Zusammenhalt daher besonders wichtig sei.

www.derkreis.de