12.09.2016

Mit vier neuen Designlinien verbinden sich die Hausgeräte von Bauknecht harmonisch mit jeder Einbauküche – gleichzeitig beweisen ihre klaren Konturen und die hochwertigen Materialien selbstbewusste Eigenständigkeit.

Harmonieren: Die Einbaugeräte der neuen Collection.09 von Bauknecht. Fotos: Bauknecht

Zur neuen Einbaugeräte-Range gehören neben Öfen, Dampfgarern, Kombi-Mikrowellen, Induktions-Kochfeldern und Dunstabzugshauben auch Geschirrspüler, Wärmeschubladen, Kühl- und Gefriergeräte sowie ein Kaffeevollautomat. Vorgestellt werden die Neuheiten erstmals zur Küchenmeile auf Gut Böckel (17. bis 22. September).

Mit den vier Designlinien will Bauknecht individuelle Kundenwünsche erfüllen. Vom Hersteller heißt es:

  • Die Collection.09 bringt als Symbiose aus Glas und Edelstahl den Fortschritt in die Küche und zelebriert kreatives Kochen. Der Backofen der Collection.09 wurde mit dem Red Dot Design Award 2016 ausgezeichnet.
  • Collection.07 besticht durch ihre Dynamik und Ausdrucksstärke, kombiniert mit absoluter Alltagstauglichkeit – hier stehen die Interaktion mit der Technik und der Spaß am Kochen im Zentrum.
  • Collection.05 zeichnet sich durch die innovative Einknopf-Bedienung aus. Sie verleiht den klassischen Geräten eine zeitlose Ästhetik.
  • Collection.03 präsentiert sich markant und robust – die soliden Elemente aus Edelstahl garantieren Qualität und setzen durch ihre zeitgemäße Designsprache Akzente.


Intuitive Bedienung
Die neuen Einbaugeräte tragen mit ihren vielfältigen Funktionen dazu bei, die täglichen Aufgaben in der Küche zu erleichtern und zu beschleunigen. „Dabei lassen sie sich bemerkenswert intuitiv und einfach bedienen“, betont der Hersteller.
Innovative Technologien machen zum Beispiel die Einbauöfen von Bauknecht zu echten Allroundern und fördern ein optimales Garergebnis. „PowerHeißluft“ verteilt durch leistungsfähige Lüfter den Wärmestrom gleichmäßig im Garraum und gewährleistet die Zirkulation in alle Richtungen. Und die Modelle mit „KochAssistent“ bieten zahlreiche vorprogrammierte Rezepte, die von erfahrenen Meisterköchen kreiert wurden. Einmal ausgewählt gibt der Backofen Einstellungen wie Temperatur, Ansteuerung der Heizelemente, Lüftereinstellung und die Garzeit für das jeweilige Gericht vor.
Die neuen Dampfgarer vereinen Leistung und Vielseitigkeit: In erster Linie sind sie zwar Dampfgarer, können aber dank Umluftfunktion und kombinierter Funktionsweise noch einiges mehr. Die Geräte kontrollieren permanent Menge und Temperatur des direkt in den Backofen ausgestoßenen Wasserdampfs. Zusätzlich wird der Feuchtigkeitsgehalt im Garraum überwacht. Alle vorgespeicherten Kochprogramme eignen sich optimal für schnelles Auftauen, Aufwärmen und Garen.
Mit zusätzlichem Grill und Umluftfunktion hat sich die Mikrowelle in der Küche mittlerweile emanzipiert – das entsprechende Zubehör macht die neuen Einbaugeräte von Bauknecht sogar zum Dampfgarer und damit zum idealen Helfer für ernährungsbewusste Köche. Das 3D-System verteilt die Mikrowellen „optimal“ im Garraum und Lebensmittel werden gleichmäßig gegart, erhitzt oder aufgetaut. Der integrierte Grill und die optionale Crisp-Platte sorgen im Zusammenspiel für köstliche und krosse Speisen – selbst an der Unterseite. Perfekt zum Beispiel für Pizza.
Dank der „FlexiCook“ Technologie der neuen Induktionskochfelder lässt sich das Kochfeld in zwei getrennte Zonen aufteilen oder zu einer besonders großen Zone zusammenschalten – perfekt für ovale, rechteckige und längliche Pfannen oder Bräter und die gleichzeitige Nutzung mehrerer normaler Töpfe. Zur Ausstattung gehört auch der leistungsstarke 4-kW-Booster zum schnellen Aufkochen. Die Steuerung der „FlexiCook“ erfolgt intuitiv über das elektronisch geregelte „TouchControl“-Feld – mit Schiebereglern kann leicht eine von neun Temperaturstufen gewählt oder auf eine der Spezialfunktionen wie Warmhalten, Köcheln oder Auftauen zugegriffen werden.
Effiziente Dunstabzugshauben rund die neuen Linien ab. Über die große Filterfläche neutralisiert Aktivkohlegranulat laut Bauknecht 98,9 % der Kochgerüche. Die innovative DualFilter-Technik verdoppele außerdem die Fettfilterleistung. „So können 91,3 % des Fetts aus der Luft entfernt werden“, verspricht der Hersteller. Die Dunstabzugshauben bieten zudem die Möglichkeit, das ohnehin niedrige Betriebsgeräusch mit einem sanften Fingertipp auf das Bedienfeld auf bis zu 35 dB(A) zu senken – besonders praktisch, wenn zum Beispiel während des Kochens ein Anruf eingeht.

www.bauknecht.de