08.04.2016

Der Inhalt im Spülenschrank bietet oft keinen schönen Anblick. Grund ist ein wirres Sammelsurium von Reinigungsmitteln, abgelegten Putzlappen, Spülmaschinentabs, Schlauchleitungen und Siphons. „Deposito light“ von Hailo Einbautechnik will dort als Ergänzung zum Abfalltrennsystem für Ordnung sorgen.

Schafft Ordnung: „Deposito light“ von Hailo. Foto: Hailo

Das System hat gleich zwei Funktionen: Mit einer sauberen Verblendung werden Schläuche, Wasserleitungen oder Abflüsse kaschiert. Gleichzeitig bietet „Deposito light“ Stauraum für Kleinutensilien, die griffbereit sauber gelagert werden können. Dazu wird der in der Vergangenheit oft verschenkte Raum zwischen Abfalltrennsystem und oberer Schrankblende als Ablage genutzt.
Das Modul besteht aus Kunststoff und wird seitlich mit je einer Schraube im Schrank befestigt. Passende Einsätze gibt es laut Hailo für „jeden Bedarf“, egal ob 45er-, 50er- oder 60er-Schrank, ob 16 oder 19 mm starke Seitenwand. Feuchte Putzlappen, die bisher zum Beispiel an der Armatur aufgehängt oder auf dem Blechdeckel des Abfalltrennsystems abgelegt wurden, können in der Ablageschale des „Deposito light“ genauso griffbereit gelagert werden wie alle anderen Kleinutensilien.

www.hailo.de