20.01.2016

Sind Sie fit für die Zukunft in der Einrichtungsbranche? Dieser Frage wollen zwei Workshops im März und Mai 2016 auf den Grund gehen. Veranstalter sind Katrin de Louw und ihr Trendfilter-Team.

Grafik: Trendfilter

Wie verändert sich unsere Gesellschaft und welche Einflüsse bestimmen unser zukünftiges Wohnen? Wie verändern sich die Innenarchitektur und die Möbel? Welche Farben geben den Ton an und welche Materialien, Oberflächen, Formen und Funktionen bestimmen die Einrichtung und das Möbeldesign von morgen? Diesen und weiteren für die Einrichtungsbranche wichtigen Fragen widmen sich die neu konzipierten Trendfilter-Workshops. Das Team rund um die Trendexpertin Katrin de Louw bietet in diesem Jahr erstmalig neben den bekannten Veranstaltungen im servicepoint A30 eine Reihe von praxisorientierten Tagesworkshops an. „Wir wollen mit den Workshops für die Einrichtungsbranche Kreativräume und Netzwerkplätze außerhalb vom Tagesgeschäft schaffen, um im Kreis von Experten und Fachleuten eine gemeinsame Diskussion von wichtigen Zukunftsthemen zu führen“, erläutert Katrin de Louw.

Arbeitsergebnisse inklusive
Die Teilnehmer erhalten neben Grundlagen der Trendforschung und verschiedener Kreativitätstechniken und Methoden am Ende des Tages auch branchenbezogene Arbeitsergebnisse. Die Workshops richten sich an Mitarbeiter aus dem Bereich der Produktentwicklung, des Produktdesigns und der Produktvermarktung aus Handel, Industrie, Zulieferindustrie und Kreativdienstleistung.

Im August 2015 umfirmiert
Das Trendfilter-Team macht seit 18 Jahren Designmanagement für die Möbel- und Möbelzulieferindustrie sowie für die Material- und Oberflächenhersteller. Bis August 2015 firmierte das Unternehmen noch unter "neelsen designmanagement".

Themen, Termine, Preise
Donnerstag, 10. März 2016: „Möbeltrends im gesellschaftlichen Wandel“
Dienstag, 10. Mai 2016: „Designtrends für Farbe, Form und Material“
Die Teilnahmegebühr pro Workshop liegt bei 790 Euro (zzgl. MwSt). Beide Veranstaltungen im Paket sind für 1000 Euro (zzgl. MwSt) buchbar. Netzwerkpartner des servicepoint A30, Mitglieder der Möbelmeile und Mitglieder der Verbände Holz- und Möbelindustrie NRW e.V. erhalten 10% Rabatt.
Anmeldung zu den Workshops unter www.servicepointa30.de. Fragen beantwortet Bianca Kelch, E-Mail: bianca.kelch@trendfilter.net.

www.trendfilter.net