03.02.2014

Die hochkratzfeste Lack-Acryl-Folie Senosan AM1800TopX zählt zu den prägenden Innovationen, die Senoplast auf der ZOW in Bad Salzuflen präsentieren wird. Besonders verweist der Hersteller auf die unkomplizierte Handhabung in der Fertigung. Denn nach Abzug der Schutzfolie sei keine weitere Bearbeitung der Oberfläche nötig. Postforming ist mir der neuen Qualität AM1800Topx ebenfalls möglich und wurde bereits von einigen Möbelherstellern umgesetzt.

Eine weitere Innovation ist das Senosan Acryl-Glas in der Stärke von 2 mm, das als  Wettbewerbsprodukt zu echtem Glas „viele Vorteile“ böte. Ganz entscheidend sei die Möglichkeit des Bohrens zur Befestigung eines Griffes, da bei Glasoberflächen stets eine Griffleiste erforderlich sei. „Die Senosan Acryloberflächen sind in ihrer Tiefenwirkung und dem einzigartigen Spiegelglanz nach wie vor ein Premiumprodukt bei den Oberflächen in der Möbelindustrie und dem Innenausbau“, betont das Unternehmen. Auf der Küchenmeile im September war Senoplast mit diesen Lösungen bereits bei einigen Herstellern mit den Farben Weiß und Beige vertreten. Der überaus große Erfolg der kratzfesten Qualität AM1800Topx hat das Unternehmen dazu veranlasst, erneut in eine weitere Anlage mit Inlinelackierung zu investieren. Eine Inbetriebnahme ist noch im Spätsommer 2014 vorgesehen.

Abgerundet werden die Neuheiten mit der Vorstellung von fünf neuen aktuellen Farben, unter anderem die Farbe Nude, die im Modebereich seit einiger Zeit bei den unterschiedlichsten Accessoires erfolgreich vermarktet wird.

www.senoplast.com