17.02.2014

Die neue Keramikspüle „Stema 80“ steht in zwei Varianten zur Verfügung: als Auflagespüle sowie als „F“-Version für den flächenbündigen Einbau. Das Besondere an diesem neuen Spülenmodell ist der symmetrische Aufbau: Becken und Abtropffläche sind nahezu gleich groß. Damit ergibt sich eine besonders ruhige harmonische Gesamtwirkung.

Die puristische Eleganz der „Stema“-Spülenfamilie wird durch eine einzelne Abtropfrille im oberen Drittel der Abtropffläche geprägt. Abtropffläche und -rille laufen zum Spülenrand gegen Null aus und schaffen so insbesondere beim flächenbündigen Einbau einen eleganten Übergang zur Arbeitsfläche.

www. systemceram.de