24.07.2013

Dr. Andreas Hettich, geschäftsführender Gesellschafter der Hettich Holding GmbH & Co. oHG, Kirchlengern, wird als Unternehmer des Jahres Ostwestfalen-Lippe 2013 ausgezeichnet. Die Auszeichnung Unternehmer des Jahres Ostwestfalen-Lippe wird alle zwei Jahre vergeben vom Verband DIE FAMILIENUNTERNEHMER – ASU und der Bankenvereinigung Bielefeld.

Die Jury hat aus zahlreichen Einreichungen Dr. Andreas Hettich, 44, ausgewählt. Er ist seit dem Jahr 2000 in vierter Generation im Unternehmen tätig. Seit 2005 ist er Vorsitzender der Geschäftsleitung und hat 2010 durch den Rückkauf von Anteilen das Traditionsunternehmen wieder zu 100 Prozent in die Familie zurückgeholt. „Dr. Andreas Hettich engagiert sich über das Unternehmen hinaus für die Belange der Region und der Wirtschaft. Er legt besonderen Wert auf die Aus- und Weiterbildung sowie die Einhaltung von Umweltstandards.“, heißt es in der Begründung.

Hettich zählt zum Kreis der größten Hersteller von Möbelbeschlägen weltweit. Der Umsatz betrug im Jahr 2012 mehr als 850 Mill. Euro. Ausgehend von einer ersten Unternehmensgründung in Süddeutschland im Jahr 1888 feiert das Unternehmen in diesem Jahr sein 125jähriges Bestehen.

Die Preisverleihung wird im Rahmen des Mittelstandsforums der Bielefelder Bankenvereinigung stattfinden. Und zwar am 7. November in der Ravensberger Spinnerei, Bielefeld.

www.hettich.com