12.01.2018

Die kiveda Group, Multichannel-Anbieter für Einbauküchen, verstärkt ihr Management-Team auf zwei Positionen: Astrid Schickert wird als „Director Procurement“ ab sofort den Bereich Einkauf leiten. Björn Krausmann wird die neu geschaffene Position des „Director Finance and HR“ übernehmen.

Astrid Schickert. Foto: Kiveda

Björn Krausmann. Foto: Kiveda

Astrid Schickert leitete zuletzt den Bereich Einkauf von Küchen für die Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG in Bielefeld. Dort war sie maßgeblich an der Ausarbeitung neuer Vermarktungsstrategien und an der Weiterentwicklung der Küchenabteilung des Unternehmens beteiligt. Zudem war sie in der Vergangenheit als Produktmanagerin für die Unternehmen Küchen Aktuell GmbH in Düsseldorf sowie die Atlas Einkauf GmbH in Mülheim an der Ruhr tätig. Zu ihren Hauptaufgabenfeldern zählte hier neben der Preis- und Wettbewerbsanalyse relevanter Küchen-, Elektro- und Zubehör-Hersteller auch die Konditionsverhandlung mit bestehenden und neuen Lieferanten.
Björn Krausmann startete seine berufliche Karriere bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers, wo er als Berater im Bereich Transaction Services für die Niederlassungen in Paris und Frankfurt arbeitete. Seit 2013 war er für das Marktforschungsinstitut GfK SE in Nürnberg tätig, zuletzt in der Position des Global Finance Manager. Davor hatte er bei der IFR Gruppe – einem Teilkonzern der GfK mit insgesamt 12 Gesellschaften – die Leitung der globalen Finanzorganisation inne. Zudem hat er als Project Manager der GfK weltweite M&A sowie strategische Projekte der GfK-Gruppe betreut.

www.kiveda.de