05.05.2017

Zu den neuen Dunstabzugshauben, die Küppersbusch Anfang des Jahres auf der LivingKitchen erstmals präsentierte, zählen auch zwei Modelle aus dem Designstudio des neuen Chef-Designers Marcus Keichel. Die 90 cm breite „DW 9500.0“ (Foto) und die 110 cm breite „DW 1500.0“ aus der „Premium+“-Serie sind beide in Schwarz und Weiß erhältlich und fügen sich durch ihr unaufdringliches und elegantes Design in fast jede Küchensituation ein.

Die Insel-Dunstabzugshaube „DI 3800.0“ gibt es in grau, weiß und schwarz und als wandgebundene Variante („DW 3800.0“). Foto: Küppersbusch

Neu im Küppersbusch Sortiment ist auch die Kamin-Dunstabzugshaube „DW 9500.0S“, die in schwarz und weiß erhältlich ist. Foto: Küppersbusch

Die 90 cm breite Kamin-Dunstabzugshaube „DW 9800.0“ hat die Energieeffizienzklasse A++. Foto: Küppersbusch

Eine Besonderheit bei der schwarzen Variante: Hier sind sogar die Fettfilter in Schwarz gehalten. Beide Abzugshauben verfügen über vier Leistungsstufen inklusive einer Intensivstufe und sind per Touchcontrol steuerbar. Die hochwertigen Edelstahl-Fettfilter lassen sich in der Geschirrspülmaschine reinigen. Praktisch: Den richtigen Zeitpunkt des Filterwechsels zeigt die Filtersättigungsanzeige automatisch an. Das ebenfalls von Marcus ­Keichel gestaltete Modell „DW 9350.0S“ wird über eine elektronische Knebelsteuerung bedient, um ein einheitliches Design und Bedienkonzept mit den Backofen-Steuerungen aus der „Comfort+“-Serie zu realisieren. Neu im Sortiment ist auch eine Abzugshaube mit der Energieeffizienzklasse A++: Die 90 cm breite Kamin-Dunstabzugshaube „DW 9800.0“ mit Randabsaugung. Passend zur neuen „Shade of Grey“-Serie bietet Küppersbusch zudem verschiedene Hauben-Varianten auch in Grau an. Für das Programmjahr 2018 arbeitet Chefdesigner Marcus Keichel bereits jetzt an einem modularen Haubenkonzept.

www.kueppersbusch.de