08.08.2017

Die „Retro Collection“ von Gorenje gibt es weiterhin auch im Bulli-Design. Die Kühlschrank-Klassiker wurden im vergangenen Jahr als Sonderlinie im Design des legendären 50er-Jahre-Minibusses von VW neu aufgelegt.

Der Kühlschrank-Klassiker aus der Gorenje „Retro Collection“ im im Design des 50er-Jahre-Minibusses „Bulli“ von VW. Die Sonderlinie gibt es mit einer Front in „Baby Blue“ oder „Burgundy“. Foto: Gorenje

Der VW-lizenzierte Retro-Kühlschrank glänzt in champagnerfarbenem Vintage-Design mit typischer, zweifarbiger Frontgestaltung: wahlweise in „Baby Blue“ oder „Burgundy“. Stilecht ist das großformatige VW-Logo sowie Deko-Details in Chrom. Innen arbeitet moderne Technik: „Dank ‚IonAir’ mit ‚DynamicCooling’ bleiben Lebensmittel länger frisch, knackig und vitaminreich“, erläutert der Hersteller. Das „IonAir“-System generiere dabei Negativ-Ionen, die Schmutzpartikel binden und unangenehme Gerüche neutralisieren.

Co-Sponsor beim Bulli-Festival
Gorenje ist auch beim „Bulli Summer Festival“ in Wolfsburg vom 3. bis 6. August als Co-Sponsor dabei. Über das Festival-Sponsoring hinaus, plant der Hersteller zwei weitere Aktionen mit der „VW Special Edition“. Bei der „Bulli Piep Show“ und bei der Veranstaltung „Schein-Heilig“ ist der Retro-Kühlschrank ab Ende Juli für jeweils zwei Tage in fünf deutschen Städten zu Gast. Als Markenbotschafter für Gorenje.

www.gorenje.de