12.12.2018

Neben der Ausführung in Edelstahl gibt es die 90 cm breite Wandhaube „Formline“ von berbel nun auch in Mattschwarz (Pulverbeschichtung). Und das vom Korpus bis zum Schacht.

Die „Formline“ in 90 cm Breite gibt es bei berbel nun auch in einem satten Schwarz. Foto: Biermann

Bei allen Modellen der „Formline“-Familie wurden ergonomische Details sowie das Bedienfeld überarbeitet. Das neue sensor-Touch-Bedienfeld fügt sich dezent ins Produktdesign ein und reagiert auf leichte Berührung. „Formline“ gibt es in den Breiten 60, 70, 80, 90 und 120 cm. Und das durchgehend in Edelstahl (Mattschwarz nur in 90 cm).

Weitere berbel-Neuheiten
Die Haubenserien „Smartline“ und „Glasline“ wurden einheitlich an den technischen berbel-Standard angeglichen, bei der „Downline“ (Muldenlüftung) verfügt das Induktionskochfeld jetzt über ein weißes Display sowie die Möglichkeit, Lichtquellen in der Decke oder der Haube über das Kochfeld zu steuern, und die „Skyline Individual“ wurde mit satinierten Glasfronten gezeigt, die denen renommierter Küchenmöbelhersteller gleichen. Zudem präsentiert berbel Weiterentwicklungen bei den Einbauhauben „Firstline“ und „Firstline touch“. Eine besondere Rolle in der Kommunikation spielt auch „BackFlow“, die berbel-Technologie zur effizienten Wrasenerfassung.

www.berbel.de