27.06.2019

Schon seit einiger Zeit löst sich die Trennung zwischen verschiedenen Wohnbereichen immer weiter auf. Die Übergänge werden fließend und das hat – wie geschildert – Auswirkungen auf Systeme, Beschläge und Licht.

Ein Systemrahmen für zahlreiche individuelle Stauraumlösungen. Die Neuheit „VS Elements“ von Vauth-Sagel eignet sich für Möbel in jedem Wohnbereich. Foto: Biermann

Viele Aussteller der interzum 2019 beschäftigen sich daher mit flexibel einsetzbaren Gestaltungselementen, die eine durchgängige Wohnarchitektur ermöglichen. So bietet zum Beispiel das neue System „Schüco Openstyle“ die Möglichkeit, Räume je nach Anforderung und Wohnsituation flexibel zu verbinden oder auch zu unterteilen.

Ein Rahmen für viele Möglichkeiten
Mit dem Messemotto „OpenUp“ proklamiert auch der Stauraumspezialist Vauth-Sagel eine neue Offenheit und präsentiert auf der Messe erstmals Lösungen für alle Bereiche des Wohnens. Mit dem neuen System „VS Elements“ will der Hersteller sogar die Raumnutzung neu definieren. Kernidee dieser für Vauth-Sagel „zentralen Messeneuheit“ ist ein Systemrahmen, der mit einer Vielzahl von Assistenzsystemen und Innenkomponenten kombiniert werden kann. Ausgestattet werden kann der Rahmen mit diversen Systemeinsätzen und Submodulen – wahlweise für liegende, hängende und stehende Aufbewahrung. Die Systemeinsätze und Submodule lassen sich wiederum beliebig in Tiefe und Breite konfigurieren, erweitern und auch zur separaten Verwendung entnehmen. Im Ergebnis entstehe maximale Flexibilität für Anwendungen in allen Wohnbereichen. Vauth-Sagel: „Die Möbelindustrie, Weiterverarbeiter oder auch Schreiner können sämtliche Komponenten mit einem einzigen Rahmen als Basis beliebig individualisieren.“

Mit „Orgabox“ kombinieren
Als weitere Neuheit für den Einsatz in der Küche präsentierte Vauth-Sagel den Unterschrankauszug „VS SUB Flex“, der über ein beidseitig getrenntes, höhenverstellbares Ablageelement in zwei versetzten Ebenen verfügt. Die Einbaubreiten bewegen sich zwischen 30 und 60 cm. Kombinieren lässt sich das System mit dem neuen Ordnungssystem „VS Elements Orgabox“. Die Schalen in je drei verschiedenen Höhen und Breiten können individuell in einer Ablagewanne angeordnet werden. Für breite Auszüge bietet der Hersteller seit der interzum den „VS SUB Basket“ in neuer 900er-Breite an.

Dirk Biermann

www.schueco.de
www.vauth-sagel.de