18.08.2019

„Küchen-, Wohn- und Wohlfühlwelten“ – unter diesem Motto steht die Hausmesse bei rational im Rahmen der Küchenmeile 2019. In der Ausstellung in Melle werden neben Küchenplanungen in diesem Jahr auch trendig gestaltete Wohnwelten in Szene gesetzt.

„tio“ ist bei rational das Konzept für die grifflose Küche, bei der klare Linien im Fokus stehen. Mit Einzug des angesagten „Industrial Design“ entsteht so auch ein Hauch von Loft-Atmosphäre. Hier in einer aktuellen Umsetzung mit Fronten in „Metallic Anthrazit“ und „Metallic Bronze“ Supermatt und einer Beton-Arbeitsfläche. Foto: rational

Die markanten Hauben steuert O+F A-Line aus Menden zu dieser Planung bei. Die anderen Geräte kommen von Küppersbusch. Foto: rational

Offene Metall-Regale und das optisch abgestimmte Tischgestell gehören gleichfalls zum Konzept. Foto: rational

Mittelpunkt der diesjährigen Hausmesse ist eine zusätzliche grifflose Programmlinie mit zwei unterschiedlichen Eingriffmöglichkeiten. Wobei ein neues geschlossenes Eingriffprofil „unendliche Planungsvielfalten“ für den Küchenplaner eröffnen soll.

Neu mit Fenix
Das rational Produktportfolio wird neben Ergänzungen im Melamin-, Softlack- und Supermattbereich auch mit hochwertigen Bildfurnieren erweitert. Daneben spielt das Material Fenix mit seiner Nanotechnologie eine wichtige Rolle bei den rational Küchenwelten.

www.rational.de