17.09.2020

Lösungen für Kühlen, Kochen, Waschen und Geschirrspülen präsentiert die Hausgerätemarkte Gorenje vom 19. bis 15. September in der Ausstellung von Störmer Küchen in der Designwerkstatt Forum26. Auch die Muttermarke Hisense bekommt Stellplätze.

Gorenje und Hisense stellen zur Küchenmeile bei Störmer Küchen im Forum26 aus. Dieses Foto entstand vor einem Jahr in Berlin. Foto: Archiv Biermann

An der Industriestraße in Rödinghausen stellt Gorenje Produktlinien für den Küchenfachhandel vor. Dazu zählen die Serien BasicLine, ComfortLine und MasterLine. Diese orientieren sich an verschiedene Lebensstile, Geschmäcker und Budgets. Zur exklusiven MasterLine gehören laut Unternehmen leistungsstarke und hochwertige Einbaugeräte, die individuell kombinierbar sind und über eine 5-Jahres-Garantie verfügen. Integriert werden die Geräte auf der erweiterten Störmer-Präsentationsfläche. „Gorenje kann unsere Fläche nutzen, um die eigene Produktvielfalt in natürlicher Umgebung zu zeigen – und wir werten unsere Küchenplanungen durch tolle Geräte auf, die in Qualität und Design vollumfänglich überzeugen“, erläutert Christoph Fughe, geschäftsführender Gesellschafter von Störmer Küchen.

Kühlgeräte von Hisense
Parallel wird sich in diesem Jahr Gorenje-Eigner Hisense im Forum 26 präsentieren. Seit August 2018 gehört die Gorenje Gruppe zum Hisense-Konzern. Gezeigt werden Multi-Door-Kühlgeräte und Kühl-Gefrier-Kombinationen. Ausgestattet sind diese laut Hersteller mit exklusiven Fronten, variabler Temperatureinstellung, voneinander unabhängigen Kühl- und Gefrierzonen, leichtgängigen Auszügen und intelligenter LED-Beleuchtung.

www.forum26-designwerkstatt.de

www.gorenje.de

www.hisense.de