08.06.2021

Nach einjähriger Pause wird auch Bauknecht zur Küchenmeile 2021 zur Live-Präsentation zurückkehren. Vom 18. bis 24. September 2021 stellt das Unternehmen auf Gut Böckel Neuheiten für die kommende Saison vor.

Christian Unger, Vertriebsleiter Küchen- und Möbelhandel Deutschland und Österreich. Foto: Bauknecht

„Mit Blick auf die unstete Lage rund um die Corona-Pandemie war es im letzten Jahr die richtige Entscheidung, unsere Handelspartner virtuell über die Neuheiten zu informieren. Dafür freuen wir uns umso mehr, dieses Jahr wieder persönlich in Kontakt zu treten“, erklärt Christian Unger, Vertriebsleiter Küchen- und Möbelhandel Deutschland und Österreich bei der Bauknecht Hausgeräte GmbH. Eine wichtige Rolle sollen die verschiedenen Vertriebsmodelle für Fachhändler spielen.

„Total NoFrost“ für alle
Für Jens-Christoph Bidlingmaier, Vice President Northern Europe bei Whirlpool, ist Gut Böckel ein ideales Forum, um den Dialog rund um die Küche zu forcieren. Besucher dürfen auf ein neues Innenraumkonzept gespannt sein. Gezeigt werden die Marken Bauknecht und privileg. Im Bereich Kühlen zähle die markenübergreifend positionierte „Total NoFrost“-Kühlgeräteplattform zu den diesjährigen Produkt-Highlights.
Bauknecht betont auch: „Selbstverständlich steht die Sicherheit aller Teilnehmer im Vordergrund. Der Veranstalter Gut Böckel wird dazu ein Hygienekonzept erarbeiten, das Bauknecht streng befolgen wird. Dieses wird angemessen sein für die dann herrschende Pandemie-Situation.

www.bauknecht.de