11.05.2022

Cosentino hat für die Marke „Silestone“ die „wichtigste Kampagne der letzten Jahre“ gestartet. „Changing the World From the Kitchen“ lautet der Titel. Übersetzt: „Verändere die Welt von der Küche aus“. Es geht um Nachhaltigkeit.

Die „HybriQ+“-Technologie kombiniert das „Silestone“ mit 20 % Recyclingmaterial, zum Beispiel Glas. Foto: Cosentino

Mit der Kampagne präsentiert Cosentino das „neue Silestone“. Dieses basiert auf der „HybriQ+“-Technologie. Dabei wird das bewährte Material für Küchenarbeits- und Möbeloberflächen mit 20 % recycelten Material ergänzt. Zum Beispiel Glas.


Gestartet wurden Marketingaktionen mit Spots auf digitalen Plattformen sowie im TV. Und das zeitgleich in 21 Ländern. Ein Schwerpunkt ist die Social-Media-Plattform Instagram. Zur Erläuterung berichtet das Unternehmen: „Die jungen Generationen fordern eine nachhaltigere und humanere Lebensweise. Cosentino kommt diesem Wunsch entgegen und hat ‚Silestone‘ mit der exklusiven ‚HybriQ‘-Technologie komplett erneuert.“

Mit 25 Jahren Garantie
Mit „HybriQ+“ will Cosentino neue Nachhaltigkeits-Standards setzen. Die Eigenschaften in Bezug auf Ästhetik, Widerstandsfähigkeit und Hygiene bleiben laut Unternehmen erhalten. Diese werden für 25 Jahre garantiert. Produziert werde das neue Silestone mit 99 % wiederaufbereitetem Wasser und 100 % erneuerbarer elektrischer Energie.

www.cosentino.com/de/silestone/hybriq-technologie/