02.11.2012

Den Online-Küchenplaner von Nolte Küchen gibt es nun auch als App für das iPad. Der 3D-Konfigurator kann kostenlos bei iTunes und im App Store heruntergeladen werden. Das Besondere: Durch Schütteln des iPads erhält der Nutzer immer neue Planungsvorschläge, die als Inspiration dienen sollen und einen einfachen Einstieg in das Thema Küchenplanung ermöglichen.

Die Schüttel-Funktion ist die Alternative zum Würfelsymbol oben im Menü. Ein Algorithmus schlägt immer neue Planungen in verschiedenen Raumsituationen vor. Wenn ein Beispiel gefällt, kann es als Basis für die weitere Detailplanung herangezogen werden. Wer möchte, kann aber auch direkt in die Detailplanung einsteigen. Der Konfigurator ermöglicht die maßgenaue Anpassung der Küche an den Raum, das Festlegen von Anschlüssen, Türen und Fenstern und das Hinzufügen einzelner ausgewählter Schrankelemente. Über den Planer lassen sich aber auch Farben für Fronten, Umfeld, Wände und Boden sowie verschiedene Griffvarianten individuell auswählen.

Jede Planung wird in einer „begehbaren“ 3D-Darstellung angezeigt, in der sich der Nutzer durch Gesten frei bewegen kann. Produkthighlights sind zudem in der Ansicht mit Demovideos verlinkt. Jede Planung lässt sich an die individuelle Lebenssituation anpassen und ist die ideale Basis für das weiterführende Gespräch im Fachhandel.

Die Küchenplanungen können gespeichert und zur weiteren Bearbeitung als Dateidownload hinterlegt werden. Auch der Export als PDF und der Versand per E-Mail sind möglich.

Die iPad-App erfordert iOS 4.0 oder neuer und hat ein Volumen von 171 MB. Eine Version für Android ist in Planung. Wer kein iPad sein Eigen nennt, kann unter www.nolte-kuechen.de weiterhin auf die Online-Version des 3D-Konfigurators zurückgreifen, die den gleichen Funktionsumfang anbietet – vom Schütteln einmal abgesehen.

Weitere Informationen unter http://itunes.apple.com/de/app/id559774793.

 

www.nolte-kuechen.de