22.01.2018

Rollladen für den Küchenschrank in „Brilliant White“

Noch mehr Vielfalt im Rollladenportfolio. Das verspricht Rehau seinen Kunden mit der „Rauvolet“-Serie. Zur Verfügung stehen eine Vielzahl an Farben, Werkstoffen und Oberflächen. Neu ist der Ton „Brilliant White“.

Die Farbvariante „Brilliant White“ ist neu im „Rauvolet“-Rollladenprogramm von Rehau. Foto: Rehau

Mit seiner durchdringenden Helligkeit mutet „Brilliant White“ besonders puristisch an und zielt damit auf Küchenplanungen, die bewusst minimalistisch umgesetzt werden sollen.

Individuell kombinieren
Mit dem „Rauvolet“-Baukastenprinzip lassen sich Rollladenprofile, Führungssysteme, Zubehör und Farben individuell kombinieren und zu Design-Einzelstücken konfigurieren. Das funktioniert mit Metall-, Stein- oder Holzoptiken. Zur Verfügung stehen fünf Designlinien, fünf Führungssysteme, neun Profilgeometrien und 28 Farben. Alle Gestaltungsvarianten haben laut Rehau eines gemeinsam: „Mit Rollläden wirken Räume aufgeräumt und harmonisch.“

Trendbuch „Mit Rollläden gestalten“
Dass Rollladenmöbel spannende Möglichkeiten zur Möbelgestaltung bieten, will das Unternehmen mit einem gerade fertiggestellten Trendbuch beweisen. Entstanden ist dies gemeinsam mit Kooplast und dem Innenarchitekten Petr Shromáždil. Auf 64 Seiten wird gezeigt, wie mit Rollläden Möbel als individuelle Eyecatcher gestaltet werden können.

Kostenfrei bestellen
Erhältlich ist das Trendbuch kostenfrei unter www.rehau.com/rauvolet-trendbuch. Dort kann es bestellt werden.

www.rehau.com