20.04.2017

Der Start ins Küchenjahr war erfolgreich, der Auftritt auf der LivingKitchen ebenso. Nun präsentiert sich Nolte Küchen auch auf der küchenwohntrends vom 10.-12. Mai 2017 in Salzburg.

Wird ebenfalls bei Nolte zu sehen sein: Eine grifflose Ausführung der „Portland“ in Zement Achatgrau, hier kombiniert mit „Soft Lack Schwarz softmatt“. Foto: Nolte Küchen

Auf Stand C55 gibt Nolte Küchen Einblick in die Planungsvielfalt der aktuellen Kollektion. Den Besucher erwartet ein „vielfältiger Querschnitt“ durch die aktuellen Neuheiten. Dieser soll aufzeigen, wie sich die Handelspartner noch differenzierter präsentieren und Küchenwünsche ihrer Kunden erfüllen können. Dabei haben ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis sowie der Aspekt Wohnlichkeit höchste Priorität.
Gerade die Wohnlichkeit wird in Salzburg eins der verbindenden Elemente sein. Zwei der Highlights: „Carisma Lack“ in Tiefblau softmatt kombiniert mit einem Inselmodul mit Spiegeltüren aus der Kollektion „nolte neo Salon“ sowie die grifflose Ausführung von „Portland“ in Zement Achatgrau. Zu sehen sein wird aber auch die neue Arbeitsplatte „TPBtech“ mit Keramikoberfläche und unsichtbar integriertem Induktionskochfeld.

www.nolte-kuechen.de