05.02.2019

„Wer Testsieger-Qualität will, kommt an Siemens Hausgeräte nicht vorbei.“ So lautet der selbstbewusste Slogan, mit dem der Hausgerätehersteller eine neue Mediakampagne startet. Am 1. Februar ging es los.

Testsieger unter sich: Damit macht Siemens Hausgeräte jetzt Werbung. Foto: Siemens Hausgeräte

Denn ob Backofen, Kühlschrank oder Geschirrspüler, Waschmaschine oder Trockner: Siemens hat in allen Gerätekategorien bei Stiftung Warentest Spitzenplätze erringen können. Deutschlandweit bekannt macht das jetzt eine Mediakampagne, die am 1. Februar 2019 startete. Sie umfasst Print-Anzeigen, Außen- und Onlinewerbung sowie PoS-Maßnahmen. Insgesamt rechnet Siemens Hausgeräte im dreimonatigen Aktionszeitraum mit 195,6 Millionen Kontakten.

„Das kann kein anderer“
Bewertungen bei Stiftung Warentest sind für den Handel das Topargument für positive Verkaufsgespräche. Wenn Siemens Hausgeräte jetzt seine Testsieger mit einer großen Aktion bewirbt, sollen Küchen- und Elektrohändler in ganz Deutschland davon profitieren. Aktuell stellt die Marke Testsieger eigenen Aussagen zufolge in allen Großgeräte-Kategorien – bei den Wärmegeräten ebenso wie beim Kühlen, Spülen und in der Wäschepflege. „Das kann kein anderer Hersteller von sich behaupten. Und es unterstreicht, dass wir zu Recht Deutschlands Hausgerätemarke Nummer eins sind“, erklärt Roland Hagenbucher, Geschäftsführer von Siemens Hausgeräte Deutschland.

www.siemens-home.bsh-group.com/de