21.11.2018

Als eines der beliebtesten Modelle von Falcon hat der Range Cooker „Elan“ ein Upgrade in Form einer „Deluxe“-Version erhalten. Neu sind elegante Details wie Spiralgriffe oder geschwungene Türen. Technische Neuerungen sind ein modernisiertes Induktionskochfeld und eine Gärschublade.

Den Klassiker „Elan“ bietet Falcon jetzt auch in einer aufgewerteten „Deluxe“-Variante an. Foto: Falcon

Der Falcon „Elan Deluxe“ ist wahlweise mit Gas- oder Induktionskochfeld erhältlich. Das fünf-flammige Gaskochfeld bietet einen Multiring-Brenner und einen Wokring. Auf der linken Seite des Kochfeldes befindet sich eine Multizone.

Induktion mit Bridge-Funktion

Das moderne Induktionskochfeld bietet ebenfalls fünf Kochzonen und verfügt über eine Bridge-Funktion, die dafür sorgt, dass einzelne Kochstellen zusammengeschlossen werden können, damit breitere Töpfe ebenfalls gleichmäßig heiß werden. Die Bridge-Funktion kann außerdem als Basis für die mitgelieferte Grillplatte verwendet werden, die dank Magnettechnik vollständig am Kochfeld haftet, so das Unternehmen. Und das ohne zu verrutschen. Die drei Temperatur-Einstellungen L1 (44°C), L2 (70°C) und L3 (94°C) machen das Kochen, Garen und Warmhalten von schmackhaften Gerichten noch einfacher.

In 90 und 110 cm Breite

Erhältlich ist die Modellvariante „Deluxe“ in zwei Größen, zur Auswahl steht der Range Cooker mit einer Breite von 90 oder 110 cm. Beide Varianten sind in den Farben Black, Cranberry, Olive Green, Cream und Royal Pearl lieferbar.

www.coolgiants.de/falcon