01.12.2017

Der neue Muldenlüfter „Sintesi“ von Falmec bietet mit der Absaugung im hinteren Bereich ein großes 4-Zonen-Panoramakochfeld. Umfasst ist dieses von einem hochwertig gebürsteten Edelstahlrahmen. Die beiden Luftleitklappen öffnen sich automatisch.

Foto: Falmec

Foto: Falmec

Ausgestattet ist die Gerätekombination für den Umluftbetrieb mit dem „CarbonZeo“-Filter. Dieser Filter kombiniert Aktivkohle und feuchtigkeitsspeicherndes Zeolith. Die Auffangwanne fasst 1,5 Liter. Das Induktionskochfeld selbst verfügt über vier Kochzonen und eine 9-stufige Steuerung plus Boost-Funktion. Im Automatikmodus passt sich die Absaugleistung der Kochfeldleistung an. Eine „Double-Bridge“-Funktion, Topferkennung und die Flex-Surface-Technologie (dabei deckt die Induktionsleistung die gesamte Kochzone ab) gehören ebenfalls zur Ausstattung. Eingestuft ist das Gerät in Energieeffizienzklasse A++.

www.falmec.de