17.01.2018

Eine flach auf der Wand installierte Kopffreihaube und eine Flachschirmhaube der Produktfamilie „Smart“ ergänzen das Haubenangebot von Franke. Dazu ist die beliebte Kopffreihaube „Mythos“ ab sofort in acht verschiedenen Farben erhältlich.

Die neue Kopffreihaube „Smart Flat“ wird flach auf der Wand installiert und fügt sich so dezent in jedes Ambiente ein. Dazu bietet sie durch ihre Bautiefe von nur 24 cm viel Kopffreiheit beim Kochen.

Dank der leistungsstarken Randabsaugung muss das Glaspaneel für den Betrieb nicht geöffnet werden – die Kopffreihaube „Smart Flat“ arbeitet im geöffneten und geschlossenen Zustand bei einer maximalen Geräuschentwicklung laut Hersteller von 67 dB.

Dank der leistungsstarken Randabsaugung muss das Glaspaneel für den Betrieb nicht geöffnet werden – die Kopffreihaube „Smart Flat“ arbeitet im geöffneten und geschlossenen Zustand bei einer maximalen Geräuschentwicklung laut Hersteller von 67 dB.

Die Flachschirmhaube „Smart“ ist der zweite Hauben-Neuzugang der gleichnamigen Produktfamilie. Sie ist in Schwarz und Weiß erhältlich.

Die beliebte Kopffreihaube „Mythos“ gibt es aktuell in vier neuen Farben: Neben Schwarz, Weiß, Schiefer- und Perlgrau ist sie nun auch in Kupfer, Ocean Blue, Magnolia und Cashmere (Foto) erhältlich.

Passend zur Spüle: Kopffreihaube Mythos in Magnolia. Foto: Franke

Die „Mythos“ zeigt sich in einer Einheit von zeitlosem Design mit kompromissloser Qualität – nun auch in der Trendfarbe Ocean Blue. Foto: Franke

Die vierte und neueste Produktlinie von Franke heißt „Smart“. Sie wurde 2016 ins Sortiment aufgenommen. Die Linie richtet sich an ein junges Publikum und Familien, die sich trotz kleinerem Budget ihre Küchenträume ohne Abstriche bei Design, Funktionalität und Komfort erfüllen möchten. Optisch charakterisiert eine moderne Formgebung die Spülen, Armaturen und Hauben der Linie. Zur bereits verfügbaren Kopffreihaube haben sich nun zwei weitere Modelle gesellt: die Kopffreihaube “Smart Flat“ und die Flachschirmhaube „Smart“.

Nur 24 cm tief
Die Besonderheit von „Smart Flat“ ist, dass sie flach auf der Wand aufliegt und sich so dezent in jedes Ambiente einfügt. Dabei bietet sie durch ihre Bautiefe von nur 24 Zentimetern zusätzliche Kopffreiheit beim Kochen. Bei der Breite kann der Kunde zwischen 60 und 90 cm wählen. Aufgrund einer leistungsstarken Randabsaugung muss das schwarze oder wahlweise weiße Glaspaneel für den Betrieb nicht geöffnet werden. Neben drei Leistungsstufen verfügt die „Smart Flat“ über eine Intensivstufe mit 570 m³/h. Eingestuft ist sie in Energieeffizienzklasse A.

Unauffällig im Oberschrank
Weiterer Hauben-Neuzugang ist die 60 Zentimeter breite Flachschirmhaube „Smart“ – mit ihr lässt sich die Küchentechnik unauffällig im Oberschrank verbergen. Ihre Frontleiste besteht aus einem reinigungsfreundlichen Glas und zwei integrierten LED-Spots, welche das darunterliegende Kochfeld gleichmäßig ausleuchten. Mit drei Leistungsstufen bis zu einer maximalen Lüfterleistung von 380 m³/h bezeichnet sie Franke als ein solides Basismodell. Erhältlich ist sie in Schwarz und Weiß.

Weitere Farben für die „Mythos“-Hauben
Durch ihre stilvolle Einheit von zeitlosem Design mit hoher Qualität nimmt die Produktfamilie „Mythos“ bereits seit mehreren Jahren einen oberen Platz in der Beliebtheitsrangliste des Franke-Sortiments ein. Passend dazu wurde die „Mythos“ Kopffreihaube bislang mit Glasfronten in Schwarz, Weiß, Schiefer- und Perlgrau angeboten. Zusätzlich ist sie nun auch in den außergewöhnlichen Varianten Kupfer, Ocean Blue, Cashmere und Magnolia verfügbar. Alle Kopffreihauben der Serie sind in Energieeffizienzklasse A+ eingestuft. Die maximale Geräuschentwicklung gibt Franke mit 57 dB an. Der sogenannte „Easy Handling“-Aktivkohlefilter gehört zur Serienausstattung.

www.franke.de