07.11.2018

1.200 Gäste beim GARANT Partnerforum 2018

Am kommenden Wochenende begrüßt das GARANT Partnerforum Vertreter aus Handel, Fachhandwerk und Industrie. Erwartet werden im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück mehr als 1.200 Gäste aus knapp 20 Ländern.

Das A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück steht am Wochenende im Zeichen des Garant Partnerforums. Foto: Garant

Auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 12.000 m² werden 185 nationale und internationale Aussteller in fünf Hallen ihre neuesten Modelle und Kollektionen präsentieren. Premiere feiert die ProÖko Servicegesellschaft. Im Küchenbereich steht LIVA Küchen ganz im Zeichen der neuen Kampagnen-Konzeption für 2019. „Der im Vorjahresvergleich schon jetzt höhere Anmeldestand zeigt den großen Zuspruch innerhalb der Partnerlandschaft“, teilt die Verbundgruppe im Vorfeld des Forums mit.

Digitales Marketing

Eine inhaltlich tragende Rolle wird unter anderem das seit Jahresmitte in den Bereichen Küche, Wohnen und Schlafen ausgerollte Digital-Marketing-Angebot spielen. Die Resonanz bei den bereits beteiligten Handelspartnern sei „durchweg positiv“. Während der Messe wird es erstmalig allen Mitgliedern vorgestellt. „Das neue Angebot erzeugte bereits für zahlreiche Handelspartner, die in Summe bereits über 500 Leistungsbuchungen abschlossen, nachweislich Frequenz und Neukundengeschäft“, teilen die Verantwortlichen mit.

Auf allen wichtigen Online-Kanälen

Die „ganzheitliche Betreuung der wichtigsten Online-Marketing-Kanäle“ durch das Garant Marketing erfolge kosteneffizient und ersetze nach Aussage des Unternehmens in vielen Fällen vollständig lokale Online-Agenturen. „Wir bieten unseren Handelspartnern im Digital Marketing eine Rundum-Sorglos-Betreuung“, sagt Jens Hölper, Geschäftsführer der Garant Holding GmbH, dazu. Und er ergänzt: „Vom suchmaschinenoptimierten Webauftritt über kreative Kampagnen-Konzepte bis hin zur Verwaltung der Unternehmensinformationen auf den Adressplattformen Dritter – unser digitales Angebot ist ganzheitlich konzipiert und spart dem Fachhändler nicht nur externe Agenturkosten, sondern auch wertvolle Zeit, die er dafür seinen Kunden widmen kann. Oberstes Ziel für uns ist es, die Relevanz unserer Partner, Marken und Hersteller auf regionaler und lokaler Ebene nachhaltig zu stärken und ihre Wahrnehmung im Web zu erhöhen – denn nur so finden die Endkunden letztendlich direkt den Weg in das Fachgeschäft vor Ort. Wir gehen somit ganz bewusst einen regional orientierten und damit anderen Weg, als die vielfach propagierten Lead-Portale.“

www.garant-gruppe.de