25.01.2018

Um die Küche als kombinierten Arbeits- und Wohnbereich optimal zu beleuchten, braucht es technisch und ästhetisch harmonierende Sortimente an Lichtquellen. Naber bietet mit neuen Pendelleuchten die Möglichkeit, den Ess- und Kommunikationsbereich in der Wohnwelt Küche stilgerecht zu erhellen.

„Lumica“-Modell „Curved 2“. Foto: Naber

Pendelleuchte „Plate 3“. Foto: Naber

Die jetzt neu in das „Lumica“-Programm aufgenommenen Pendelleuchten ergänzen das bisherige Produktprogramm für den Küchen-Arbeitsbereich. Dank LED-Technik sind sie besonders energieeffizient und langlebig, zugleich böten sie auf eine zeitlos elegante Art ein hohes Maß Flexibilität, so Naber.
Weil alle Leuchten dimmbar sind, lassen sich unterschiedliche Lichtstimmungen erzeugen. Hinzu kommt, dass bei einem Teil der Pendelleuchten auch die Lichtfarbe stufenlos variierbar ist. Die Lichtfarbe einer „Lumica“-Farbwechsel-LED-Leuchte könne somit problemlos an die Umgebungsbeleuchtung angepasst werden.

Passend zum Ess-Tisch
Ein dritter wichtiger Flexibilitäts-Aspekt betrifft Formgebung und Gehäusefarbe: Beim Leuchten-Design hat Naber die vielfältigen Tischformen moderner Einrichtungsszenarien berücksichtigt. Die Modelle "Curved 1 LED" und "Curved 2 LED" beispielsweise schweben in aparter Wellenform über dem Essbereich, während "Plate 3R LED" und "Plate 3 LED" jeweils aus drei runden Segmenten bestehen, deren Höhen ganz nach Wunsch einstellbar sind.

Aus Alu und Edelstahl
Die Gehäuse sind zumeist aus edelstahlfarbig eloxiertem Aluminium gefertigt, bei einigen Modellen aus Edelstahl. Die Leuchte "Slim LED" zum Beispiel ist sowohl mit schwarzer als auch weißer Acrylglas-Abdeckung erhältlich, wieder andere Leuchten wie etwa "Guidance LED" können in diversen Längen bei Naber geordert werden. „Viele der Modelle eignen sich aufgrund ihres reduzierten Designs auch für den Home-Office-Bereich sowie für die Beleuchtung von Konferenztischen in Geschäftsräumen“, betont das Unternehmen.

Die Broschüre der „Lumica“-Pendelleuchten trägt den Titel "Neue Eleganz" und ist ab sofort verfügbar. Sie kann über den Naber-Außendienst angefordert werden und steht auf der Naber-Website zum Download bereit.
Die Broschüre nennt sämtliche Details aller lieferbaren Pendelleuchten und erläutert wichtige Maßeinheiten wie die Leuchtkraft Lumen oder die Farbtemperatur Kelvin. Letztere liegt bei der Mehrheit der Leuchten im warmweißen Bereich von 2700 Kelvin. Die eingesetzten Farbwechsel-LED-Leuchten ermöglichen jedoch auch die Einstellung tageslichtähnlicher Farben bis zu 6500 Kelvin. Das ist wichtig, wenn der beleuchtete Bereich auch als Küchenarbeitsplatz genutzt wird. Die Helligkeit kann dabei unabhängig von der Farbtemperatur bei jeder Leuchte variiert werden, weil jedes Modell über eine Dimmfunktion verfügt.

www.naber.de